AGB

Homepage | Produkte  | Bestellung | Kontakt
E-Mail:
info@space-handel.de
Space Handels GmbH * Strietfeld 1 * D 17209 Walow * Tel. 039932 12640 * Fax 039932 12641
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
und
Widerrufsbelehrung für Verbraucher
 

 1. Geltungsbereich

a) Diese Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr der Space Handels GmbH in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Das Onlineangebot wird im Internet unter www.space-handel.de verbreitet.
b) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
c) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
d) Kunde, Käufer und Besteller im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
e) Die Gültigkeit etwaiger Geschäftsbedingungen des Kunden ist – soweit sie mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen - ausdrücklich ausgeschlossen.

2. Bestellung

a) Lieferaufträge an die Space Handels GmbH werden mittels des online zur Verfügung gestellten Bestellformulars aufgegeben. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Die Annahme des Vertragsangebotes durch die Space Handels GmbH kann entweder schriftlich gegenüber dem Besteller oder durch Auslieferung der bestellten Ware angenommen werden.
b) Nach der Erstbestellung erhält der Kunde per E-Mail eine Kundennummer, die er bei weiteren Bestellungen zu verwenden hat. Der Kunde ist verpflichtet, durch geeignete Maßnahmen für die Vertraulichkeit der Kundennummer zu sorgen, sodass kein Unbefugter mit der Kundennummer die Website der Space Handels GmbH nutzen kann. Der Kunde ist nicht berechtigt, eine dritte Person zur Benutzung seiner Kundennummer zu ermächtigen.
c) Das online zur Verfügung gestellte Formular ist vollständig auszufüllen. Der Kunde ist hierbei verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu tätigen. Änderungen der Daten, insbesondere Name, Adresse oder Bankverbindung müssen der Space Handels GmbH unverzüglich mitgeteilt werden.

3. Widerrufsrecht für Verbraucher

a) Widerrufsrecht:

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Widerrufsbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB- InfoV sowie der Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB- InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

            Space Handels GmbH
            Strietfeld 1
            17209 Walow

oder per Telefax:

            039932 12641

oder per E-Mail:

            info@space-handel.de

b) Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Der Verbraucher hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache ein Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn durch den Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht wurde. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden durch uns abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für die Space Handels GmbH mit deren Empfang.

4. Abnahme und Gefahrenübergang

a) Die Lieferung erfolgt an die angegebene Lieferadresse. Der Kunde ist verpflichtet, den Liefergegenstand abzunehmen, es sei denn, er ist unverschuldet vorübergehend zur Abnahme verhindert. Bleibt der Kunde mit der Annahme des Liefergegenstandes länger als drei Tage ab Mitteilung der Bereitstellung vorsätzlich oder grob fahrlässig im Rückstand, so ist die Space Handels GmbH nach Setzung einer Nachfrist von weiteren sieben Tagen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und/oder Schadensersatz statt der Leistung zu verlangen.  Der Setzung einer Nachfrist bedarf es nicht, wenn der Kunde die Annahme ernsthaft oder entgültig verweigert oder offenkundig auch innerhalb dieser Zeit zur Zahlung des Kaufpreises nicht im Stande ist.
b) Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder den sonst zur Ausführung der Übersendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
c) Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.
d) Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann die Space Handels GmbH die Erfüllung des Vertrages verweigern. Sie ist in diesem Fall berechtigt, nach ihrer Wahl als Schadensersatz u.a. für durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten entweder pauschal 10% des vereinbarten Kaufpreises oder den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern. Dem Vertragspartner bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens vorbehalten.

5. Gewährleistung

a) Ist der Käufer Unternehmer, leistet die Space Handels GmbH für Mängel der Ware zunächst nach deren Wahl Gewährleistung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Ist der Käufer Verbraucher, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Space Handels GmbH ist jedoch berechtigt die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.
b) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) verlangen. Soweit der Käufer Unternehmer ist, sind offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von acht Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Anderenfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen insoweit ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
c) Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist für neue Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für neue Sachen zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Waren für Verbraucher. Für Unternehmer ist in diesem Fall die Gewährleistung ausgeschlossen. Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen.

6. Haftungsbeschränkungen

a) Schadensersatzansprüche des Kunden aus Pflichtverletzungen aus dem Schuldverhältnis sowie wegen Verletzungen von Pflichten bei Vertragsverhandlungen sind ausgeschlossen. Die Space Handels GmbH haftet nicht für den entgangenen Gewinn, unterbliebene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstigen mittelbaren und Folgeschäden.
b) Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die die Space Handels GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht oder in diesem Umfang zu vertreten hat und nicht für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftungsbeschränkungen gelten ferner nicht für Schäden, die in Folge leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) entstanden sind sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. In diesen Fällen gilt Folgendes:

aa.  Die Space Handels GmbH haftet für eigenes vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten und für entsprechendes Verhalten ihrer Erfüllungsgehilfen und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

bb.  Beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften und bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Space Handels GmbH, es sei denn, es handelt sich um nicht vorhersehbare Schäden.  

cc.  Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verzuges oder Unmöglichkeit der Leistung sind beschränkt auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Die Haftung für nutzlose Aufwendungen des Kunden ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.

c) Schadensersatzansprüche aus Delikt sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. Dies gilt auch für die Haftung aus Handlungen von Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen. Die Space Handels GmbH haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass der Kunde ohne Vorhanden sein des notwendigen technischen Fachwissens, der erforderlichen Installationskenntnisse und Erfahrungen oder falsche Teileidentifikationen verschuldet. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht im Fall arglistiger Täuschung.
d) Die Haftung für Personenschäden bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt und unterliegt vollumfänglich den gesetzlichen Regelungen. Bei Vorliegen einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Space Handels GmbH bzw. deren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen gilt die gesetzliche Verjährungsfrist. 

7. Eigentumsvorbehalt

Die Space Handels GmbH behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur Zahlung vor. Bei laufender Rechnung gegenüber Unternehmern gilt der Eigentumsvorbehalt als Sicherung für die jeweilige Saldoforderung.  

8. Erfüllungsort, Gerichtsstand 

a) Ist der Besteller Verbraucher, richten sich Erfüllungsort und Gerichtsstand nach Maßgabe des Gesetzes.
b) Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand Strietfeld. In diesen Fällen ist Strietfeld zugleich Erfüllungsort. 
c) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.  

Stand: 01.04.2008